• Zielgruppen
  • Suche
 

Sommersemester 2010 | Japanische Architektur der Gegenwart

Vom Keller zum Kult | Ein Weingut am Bodensee

Im Sommersemester 2007 haben wir den Schwerpunkt unserer Entwurfsthemen auf die Region um die Stadt Konstanz am Bodensee gelegt. Konstanz begeistert durch die einmalige Landschaft und die Lage am Bodensee sowie die unmittelbare Nähe zum Kulturraum der Alpenregion in Österreich und Schweiz. Passend zur Region sollten die Studierenden ein modernes Weingut entwerfen, das über die Produktion und den Verkauf hinaus identitätsstiftend für das edle Produkt Wein dienen soll.

Das Grundstück befindet sich südlich von Meersburg und wird vom See durch die angrenzende Uferstraße abgetrennt. Entsprechend den in den letzten Jahren weltweit in Mode gekommenen Weingütern beschränkt sich ihre Funktion nicht mehr allein auf Ernte und Produktion des Traubensaftes. Vielmehr soll mit Verköstigung und Verkauf des Weines ein Erlebnis geschaffen werden, das durch Wellness und Übernachtungsangebote ergänzt wird. Da sich die Weingüter oftmals in landschaftlich einmalig gelegenen Regionen befinden, ist diese Ergänzung durchaus naheliegend.

Ebenso war es für die Organisation des Gebäudes wichtig und unabdingbar, die zum Teil komplexen Abläufe bei der Herstellung qualitätvollen Weines genau zu studieren und zu durchdringen.

zurück zur Übersicht