• Zielgruppen
  • Suche
 

WiSe 2014/2015 | Neue Architektur in Österreich

Neue Architektur in Österreich
Gebäudelehre Seminar Wintersemester 2014/2015


Aufgabenstellung

In Österreich hat sich in den letzten 40 Jahren eine bemerkenswerte Baukultur entwickelt, die das regional vielfältige kulturelle Spektrum des Landes widerspiegelt, gleichzeitig aber ihren Ursprung im Neuen Bauen nicht verkennen lässt. Ausgehend von diesen Tendenzen werden ausgewählte Werke verschiedener Büros vorgestellt und deren Bauten und Projekte analysiert und bewertet. Dabei werden regional spezifische Aspekte ebenso berücksichtigt wie die typologischen und architektonischen Charakteristika. Mit dem Seminar soll die Fähigkeit erlernt werden, komplexe Verhältnisse der Gebäudeplanung zu erkennen und in einen ganzheitlichen Kontext zu stellen. Das angestrebte Lernziel ist, mit dem erworbenen Wissen die eigene Entwurfsarbeit zu unterstützen und die Urteilsfähigkeit über die Qualität in der Architektur zu intensivieren.

Die Leistungen werden in einem ca. 30 minütigen Referat sowie in einer schriftlichen Ausarbeitung über ein ausgewähltes Projekt in Einzel- oder Gruppenarbeit erbracht.

 

zurück zur Übersicht