• Zielgruppen
  • Suche
 


Ausstellungseröffnung und Book Release
im Laveshaus
Der Architekt Ernst Zinsser - Modelle seiner Bauten in Hannover

Am 08. November wurde die Ausstellung "Der Architekt Ernst Zinsser - Modelle seiner Bauten in Hannover" in den Räumen der Architektenkammer Niedersachsen mit einem Vortrag von Sid Auffarth eröffnet. Wolfgang Schneider, Präsident der Architektenkammer Niedersachsen und Prof. Zvonko Turkali konnten zu diesem Anlass über 150 Besucher begrüßen.

Zinsser war ein Meister des Unprätentiösen oder wie Dr. Sid Auffarth in seinem Vortrag anmerkte, er betrieb die „Sensation des Selbstverständlichen, Unaufgeregten“. Die Bauten Zinsser sind bis heute prägend für das Stadtbild Hannovers und zeichnen sich im Besonderen durch ihre klare gestalterische Handschrift und ihre harmonischen Proportionen aus, die sich auch in den präzisen Details der Fassade widerspiegeln.

Aus dem umfangreichen Œuvre Zinssers werden 16 ausgewählten Bauten in Hannover präsentiert. Die städtebauliche Fügung, die innenräumlichen Zusammenhänge und die präzise detaillierten Fassaden werden in den Modellen aus Finnpappe in den verschiedenen Maßstabsebenen sichtbar und erfahrbar. Diese werden durch großformatige Fotografien seiner Bauten ergänzt.

Die Ausstellung kann bis zum 12. Dezember besichtigt werden.

  

Ausstellungszeitraum vom 09.11.16 bis 12.12.2016

Architektenkammer Niedersachsen

Am Friedrichswall 5 „Laveshaus“

Mo.-Do. 10:00-16:00 Uhr, Fr. 10:00-12:00 Uhr

Pressemitteilung


Ausstellungskatalog

Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover

Hrsg.: Zvonko Turkali, Jens Broszeit, Arlette Feltz-Süßenbach, Henrik Weber

96 Seiten, Leinen gebunden

Jovis Verlag ISBN 978-3-86859-453-9

Euro 28,-

zur Publikation